Kieferorthopädische Behandlung von Kindern und Jugendlichen

Finden Sie heraus, wie eine Zahnspange Ihr Erscheinungsbild verbessern kann.

Kieferorthopädie im Wechselgebiss betrifft Kinder im Alter zwischen 7 und 11 Jahren statt, wenn die Kinder sowohl bleibende als auch Milchzähne haben. Dieses Alter ist sehr wichtig, denn in dieser Zeitraum beide Zahnbögen wachsen und die richtige Entwicklung der Atemwegs- und Skelettsystems festgelegt wird. Bei einer Fehlbeziehung zwischen Zähne und Kiefer kann das Kind folgende Symptome zeigen:

  • Zahnengstand, abgenutzte Zähne durch Knirschen
  • Unausgewogene Gesichts- und Kieferproportionen
  • Mundatmung, Schnarchen
  • Skoliose
  • Kopfschmerzen, Migräne

Die Behandlung setzt sich aus folgenden Punkten zusammen:

  1. Öffnen des Bisses – Platzieren eines Komposits/Füllungsmaterial auf den unteren Milch-Backenzähnen
  2. festsitzende Zahnspange auf den bleibenden Zähnen
  3. Fortlaufende Beobachtung der übrigen bleibenden Zähne
  4. Abschluss und Retention/Aufrechterhaltung
  5. Zweiphasige Behandlung über 2-4 Jahre

Finden Sie heraus, wie eine Zahnspange Ihr Erscheinungsbild verbessern kann.

Zahnspangen für jedes Alter

Die Vorteile einer Behandlung in diesem Alter sind groß. Kinder stört es nicht mit 7 oder 11 Jahren eine Spange zu tragen. Mit 13 ist das etwas ganz anderes! Diese Behandlung erfasst auch das Wachstum des Kiefers. Sie führt zu einer vernünftigen Entwicklung des Kiefers, des Skelettsystems und der Atemwege. All diese Vorteile gehen verloren, wenn man die kieferorthopädische Behandlung erst mit 13 beginnt.

 

Sie haben Fragen?

Heidelberg Dental     

Ärztehaus Bergheim
2. Etage
Römerstraße 1
69115 Heidelberg
Tel.: 06221 651 6090
Fax: 06221 - 656 72 12
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Böblingen Dental     

Forum 1 
1. Etage
Charles-Lindbergh Straße 11
71034 Böblingen
Tel.: 07031 205 6062
Fax: 07031 205 60 63
info@boeblingendental.com

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok