Neuromuskuläre kieferorthopädische Behandlung im Erwachsenenalter

Eine neuromuskuläre kieferorthopädische Behandlung im Erwachsenenalter ist progressiver als die Anwendung einer traditionellen Spange. Entgegen der herkömmlichen Behandlung, nur die Zähne zu begradigen, schließt eine neuromuskuläre Kieferorthopädie auch die Kieferposition, das Verhältnis der Zähne zueinander, die Kiefermuskulatur sowie die Haltung von Kopf und Hals ein. Ziel ist es, eine Störung des Atemflusses zu vermeiden, die durch einen falsch positionierten, zurückgezogenen Unterkiefer entstehen kann.

Vielen Patienten wird ein chirurgischer Eingriff nahegelegt, um eine richtige Kieferposition und somit den richtigen Biss zu erreichen. Nicht so in der neuromuskulären Zahnmedizin. In ca. 98 % der Fälle wird die Kieferposition mit Hilfe der Muskeln korrigiert, ein chirurgischer Eingriff ist nicht notwendig.

Wir nutzen eine computergesteuerte Axiographie, durch welche wir die optimale Unterkieferposition feststellen und die Zähne nicht invasiv an diese Position bringen, um somit eine korrekte Kieferstellung zu erzielen. Nach der Korrektur der Kieferposition gleicht sich auch das übrige Skelettsystem aus. So kann zukünftigen Haltungsproblemen vorgebeugt werden, die sehr weit verbreitet sind.

Die Behandlung sieht wie folgt aus:

  1. Herstellung einer neuromuskulären Orthese/Schiene (Eliminierung der Symptome)
  2. Erhaltung der neuen Kieferposition während der kieferorthopädische Behandlung
  3. Ausgleichen, Ausrichten und Entwickeln des Ober- und Unterkiefers
  4. Bisshebung des Unterkiefers
  5. Abschluss und Retention

Sie haben Fragen?

Heidelberg Dental     

Ärztehaus Bergheim
2. Etage
Römerstraße 1
69115 Heidelberg
Tel.: 06221 651 6090
Fax: 06221 - 656 72 12
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Böblingen Dental     

Forum 1 
1. Etage
Charles-Lindbergh Straße 11
71034 Böblingen
Tel.: 07031 205 6062
Fax: 07031 205 60 63
info@boeblingendental.com

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok